Doppelangriff

Nach unten

Doppelangriff

Beitrag  Tessa am 21.02.14 17:35

WdH, S. 278, Doppelangriff schrieb:Diese Sonderfertigkeit erlaubt das gleichzeitige Zuschlagen mit zwei (möglichst änlichen) Nahkampfwaffen gegen einen einzigen Gegner. Dieser muss zwei Abwehrreaktionen aufwenden, um beide Angriffe abzuwehre.
Vorraussetzungen: SF Beidhändiger Kampf I

Verstehe ich das richtig? Ich greife mit 2 Waffen gleichzeitig an, der Gegner muss gleichzeitig parieren... also ein Alriknormalkämpfer mit je 1x Angriff und Parade pro Runde kann nur einen Angriff abwehren und der 2. trifft auf jeden Fall - es sei denn, er wandelt seinen Angriff in eine Parade um...?
Was ja nicht ginge, wenn er den Angriff schon verbraucht hätte...

Oder kann man bei einem Doppelangriff den einen Angriff parieren und dem anderen ausweichen?
Ich stelle mir das schwierig vor, wenn die Angriffe gleichzeitig kommen - denn dann müsste man ja auch gleichzeitig parieren und ausweichen und wie soll das gehen?

Kann man bei einem Doppelangriff beiden Teilangriffen ausweichen?
Vermutlich, wenn einem 2 Ausweichwürfe gelingen.


Ich frage mich halt gerade, was der Unterschied zu Beidhändigem Kampf ist, wo man ja schon eine zusätzliche Angriffs- bzw. Abwehrreaktion drin hat.
Damit kann man ja auch schon 2x angreifen und 1x parieren bzw. mit Umwandeln sogar 3x angreifen.
Was ändert sich dadurch, dass 2 Angriffe gleichzeitig kommen?
(Abgesehen davon, dass es extrem stylisch aussieht, meine ich.)
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Pingu el Plüscho am 21.02.14 17:46

Meine Gedanken zu dem Thema sind folgende:
-Angriff gleichzeitig: Man greift gleichzeitig an, d.h. der Gegner muss beides (mit 2 Abwehraktionen) parieren, sonst trifft einer automatisch, wenn der Wurf drin ist.
-Ausweichen: per Definition ein ausweichen aus der Kampfdistanz, was bedeutet man springt aus der Reichweiter der Waffe heraus, deswegen: einmal Ausweichen, beide treffen nicht.

Der Unterschied ist (außer der optischen Wirkung), dass man den Gegner dazu bringt, dass er komplett defensiv handelt, oder ausweichen muss (was bei den meisten Kämpfern ein massiv niedrigerer Wert als die Parade ist...)
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 30
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Tessa am 21.02.14 18:04

Hm. Vor allem bei den stark gerüsteten unter denen, jaja.

Falls man noch Aufmerksamkeit beherrschen würde...
und mit 3 Aktionen pro Runde...
könnte man...
einmal normal angreifen, sodass der Gegner seine Parade verbraucht und falls der Gegner daneben haut, die eigene Parade in einen Angriff umwandeln und einen Doppelangriff starten. Der Gegner kann nur ausweichen oder von beiden Schlägen getroffen werden.

Oder man macht erst den Doppelangriff, der Gegner kann nur ausweichen oder von mind. einem Schlag getroffen werden. Falls, man ihn trifft, hat man noch eine Parade frei gegen seinen Angriff. Falls er ausweicht, hat man noch eine Aktion frei, um die Distanz wieder aufzuholen... ?
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Pingu el Plüscho am 21.02.14 18:07

so in etwa
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 30
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Tessa am 21.02.14 18:12

"der Gegner muss beides (mit 2 Abwehraktionen) parieren, sonst trifft einer automatisch, wenn der Wurf drin ist."
Er kann aber nur beide abwehren, wenn er 2 Waffen bzw. eine Waffe und ein Schild hat, oder?
Der Doppelangriff wird ja wohl so kommen, dass sich nicht beide Angriffe mit einer Waffe abwehren lassen...
Also hätte man damit einen ziemlichen Vorteil gegen Gegner, welche nur mit einer Zweihandwaffe kämpfen. Oder?

" einmal Ausweichen, beide treffen nicht."
Ist schlüssig... allerdings finde ich, sollte der Ausweichenwurf dann erschwert sein, weil man drauf achten müsste, nicht dem einen auszuweichen und dabei voll in die Laufbahn des anderen Angriffs hinein zu laufen...
Nur welche Höhe die Erschwerung?
Ich denke, die Regeln sehen hier schon eher 2 Ausweichenwürfe aus, um zu prüfen, ob man beiden Angriffen entkommt.
Was nicht heißt, dass wir es so handhaben müssen.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Pingu el Plüscho am 21.02.14 18:16

im ersten Teil hast du Recht! Sie haben, wenn man damit spielt einen Reichweitenvorteil, aber dafür gibt der Doppelangriff einem einen guten Vorteil.

im Zeil mit dem Ausweichen:
-Wenn der Gegner gezielt ausweichen will, also in der Distanz bleiben will, ist die Erschwerniss sinnvoll.
-Wenn er einfach nur ausweicht, also die Kampfdistanz verlässt, sehe ich keinen Grund zu einer Erschwerniss, denn mal logisch betrachtet, wenn ich nach hinten springe, um einem Schlag auszuweichen, kann mich der andere Schlag der gleichen Person auch nicht treffen...
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 30
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Tessa am 21.02.14 18:27

Okay. Leuchtet ein.



Ich äußere hiermit offiziell meinen Wunsch, die SF Doppelangriff zu lernen!


Ich habe zwar keine Ahnung, wie ich die Zeit finden soll, das zu lernen... aber ich wollt's mal gesagt haben!
Sind immerhin "nur" 75 AP für mich, dank Beidhändig.
Sind also "nur" 150 h Trainingszeit.
Das schafft man locker in so drei, vier Wochen oder so.
Wenn man sonst nix zu tun hat. Welt retten oder so... ... ... mist.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Pingu el Plüscho am 21.02.14 18:43

Du kannst es ja in dein tägliches Training einfließen lassen... außerdem habt ihr bald eh Zeit ein bisschen was zu lernen ;)
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 30
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Tessa am 21.02.14 20:56

Hab grade zufällig in MBK as zum Doppelangriff gefunden, unter Manöver (S.45).

Da steht:
Der Verteidiger muss zwei Paraden aufwenden, um die Schläge des Doppelangriffs abzuwehren (aus Vorahnung bereits umgewandelt, per Defensivem Kampfstil oder durch eine Klingenwand) oder sich mit Meisterlichem Ausweichen außer Reichweite beider Schläge begeben.

Ich vermute mal, dass die mit "Meisterlichem Ausweichen" das meinen, was heute "Gezieltes Ausweichen" bedeutet.
("Das Meisterliche Ausweichen heißt jetzt Gezieltes Ausweichen." -> http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Inoffizielle_Errata_-_DSA4)

WdS, S.66, Ausweichen schrieb:Für die Abwehraktion Ausweichen ist keine Kenntnis von Sonderfertigkeiten nötig, für das Gezielte Ausweichen muss der Kämpfer mindestens die SF Ausweichen I besitzen. [...] Das Gezielte Ausweichen bedeutet, beim Ausweichmanöver die Übersicht zu behalten und möglichst die eigene Position nicht zu verschlechtern. Daher ist das gewöhnliche Ausweichen auch eine Freie (Abwehr-)Aktion, das Gezielte Ausweichen eine Standard-Abwehraktion vergleichbar der Parade.

Das verwirrt mich jetzt.
Wenn ich das richtig verstehe, würde das bedeuten, dass man von einem gelungenen Doppelangriff immer getroffen wird - es sei denn, man hat SF, die einem das Ausweichen bzw. AT-in-PA-Umwandeln erlauben... ODER war so vorausschauend schon vor dem Doppelangriff Umzuwandeln (wobei das ja dann erschwert ist und dementsprechend auch nicht grade sicher).
Irgendwie ganz schön krass, dafür dass die 2 Würfe für den Doppelangriff nur um jeweils 2 erschwert sind.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Pingu el Plüscho am 22.02.14 14:42

tja... ein gleichzeitiger sclhag mit 2 waffen ist halt meistens überraschend... deswegen ist das durchaus eine krasse SF..
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 30
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Tessa am 23.02.14 11:19

Will haben. *_*

Verbreitung 3 sollte sich doch finden lassen.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Pingu el Plüscho am 23.02.14 14:22

dann... los Shanny such! :P
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 30
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Doppelangriff

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten