20 Fragen zum Charakter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

20 Fragen zum Charakter

Beitrag  Pingu el Plüscho am 11.07.13 18:16

1. Wie sieht ihr Held aus?
2. Wie wirkt ihr Held auf Fremde?
3. Wie ist ihr Held aufgewachsen?
4. Hat ihr Held noch eine enge Bindung zu Menschen aus seiner Jugend?
5. Warum ist ihr Held zum Abenteurer geworden?
6. Wo ist der Held schon gewesen?
7. Ist ihr Held sehr götterfürchtig?
8. Wie steht ihr Held zur Zauberei?
9. Für wen oder was würde ihr Held ihr Leben riskieren?
10. Was ist der größte Wunsch ihres Helden?
11. Was fürchtet ihr Held mehr als alles andere auf der Welt/Dere?
12. Wie sieht es mit seiner Moral und seiner Gesetzestreue aus?
13. Ist er Fremden gegenüber aufgeschlossen?
14. Welchen Stellenwert hat Leben für ihn?
15. Wie steht ihr Held zu Tieren?
16. Hat ihr Held Sinn für Schönheit?
17. Was isst und trinkt er am liebsten?
18. Wie sieht es mit der Liebe aus?
19. Gibt es ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit?
20. Welche Charakterzüge bestimmen ihn?


1. Gutaussehend und weiß es, 1,83 Schritt groß, schwarze haare, blaue augen
2. arrogant, eingebildet, weiß sich aber zu benehmen und beherrscht die Ettikette, zeigt aber offen misstrauen und wenn er jemanden nicht mag.
3. Seine Mutter war eine Hexe, die in einem kleinen Dorf in der Nähe von Vinsalt lebte und er wuchs dort von frühester Jugend mit den Lehren und Einstellungen der Verschwiegenen Schwestern, sowie mit dem Wissen, etwas seltenes zu sein auf. Seinen Vater kennt er nicht. Schon früh entdeckte der hübsche Junge sein Interesse am Schreiben und Malen bzw. Zeichnen und als es an der Zeit war, eine Ausbildung außer der zum Hexer zu absolvieren, entschied er sich zu einer Schreiberausbildung und behielt das künstlerische Hobbie bei. An der Akademie fiel er niemand geringenem als der Kronprinzessin des Horasreiches auf und diente ihr lange Zeit als Privatsekretär. Als ihm eine Schleiereule immer sympathischer wurde, erwählten sie sich gegenseitig als Vertraute und seitdem wird er von Nachtjägerin, wie er sie taufte, begleitet.
4. Nachdem er Vinsalt wegen des drohenden Sonnenzuges verlassen musste, hat er zu allen Menschen seiner Jugend außer seiner Mutter den Kontakt abgebrochen, da er seine Freunde von damals nicht gefährden wollte.
5. Seitdem er in Ragat Steckbrieflich gesucht wird, reist er durch Aventurien, um Erfahrungen zu sammeln und seiner Berufung, die Gemeinde Satuarias zu schützen durch die Gegend und bleibt selten lange an einem Ort, damit nicht irgendjemand zwischen seinem Vertrauten und seinem Namen eine Verbindung zu den Geschehnissen in den Horasischen Wäldern herstellt und ihm die Inquisition auf den Hals hetzt. Durch das Annehmen von Gelegenheitsjobs und seine ausgeprägte Neugier, war ein Leben als Abenteurer quasi vorprogrammiert.
6. Horasreich (Nähe und in Vinsalt, kleine Dörfer und Tiefe Wälder im ganzen Horasreich), Ragat, Herzogtum Weiden, Almada,.
7. Im allgemeinen achtet er die Götter und ganz besonders Satuaria. Doch wird er selten zu Praios beten, Rahja und Hesinde könnten in seinen Gebeten aber durchaus öfter vorkommen.
8. Es kommt auf die Art der Zauberei an... Während er die gepresste und dem Willen unterworfene Magie der Akademien verachtet, steht er der hexischen oder druidischen Magie verständlicherweise sehr wohlwollend gegenüber.
9. Als erstes ist hier natürlich Nachtjägerin zu nennen, aber auch für einen Hexenzirkel oder eine besondere Hexe (Eigeboren z.b.) würde er sein leben riskieren, um sie zu schützen.
10. Im Moment ist der größte Wunsch von ihm, dass er alt und mächtig wird, damit er seine Berufung weiter verfolgen kann. Dabei will er natürlich im optimalfall auch sein gutes aussehen behalten...
11. Nachtjägerin zu verlieren, bei dem Schutz Madayas zu versagen.
12. er hat seine eigene Moral, aber meistens ist diese mit der allgemeinen identisch... nur wenn es um den wert eines menschen geht, macht er große abstufungen zwischen hexe, oder nichthexe.... und die gesetzestreue... nach seinem Versuch in Ragat dokumente zu fälschen und dem jetzt bestellten adelsbrief, muss man da differenzieren.... er stiehlt nichtmehr und in seiner definition mordet er auch nicht, er ist eher was die gesetze angeht pragmatiker...
13. nein, wenn man nicht zufällig eine hexe, ein druide oder ein geode ist, ist es sehr schwer sein vertrauen zu gewinnen... die besten chancen haben da schöne frauen, die es schaffen, mehr als nur ein abenteuer zu werden.
14. Das Leben hat einen großen STellenwert für ihn, allerdings macht er da wie gesagt Abstufungen, ob Hexe, Freund, Bekannter, schutzbefohlener, fremder, oder Hexenjäger... ich glaube die reihenfolge ist ohne erklärung klar und das leben von hexenjägern ist in seinen augen eh schon verwirkt, dieses hat den stellenwert, dass es beendet werden sollte.
15. Er mag Tiere, vor allem Eulenvögel, aber auch Krähen. Er und würde auch nie ein tier quälen, wenn es nicht wirklich gar keinen anderen weg gibt.
16. ER liebt schöne Dinge, vor allem sich selbst und was ihn verschönert. Aber auch eine schöne Stelle in der Natur oder Stadt und die schönheit von Wesen weiß er zu schätzen, allerdings sollten männer nicht unbedingt schöner sein als er...
17. Hm... er isst gerne Horasische Küche, gerne auch der gehobenen Klasse und zu einem guten Wein, einem guten Bier oder einem erfrischenden leckeren Saft sagt er auch nicht unbedingt nein...
18. Er weiß, dass die Liebe existiert, aber bisher hat er noch niemanden getroffen, der solche gefühle bei ihm ausgelöst hätte.
19. öhm... naja... bis auf die tatsache, dass er beinahe einen sonnenzug ausgelöst hätte und ihn ragat wegen dokumentenfälschung gesucht wird... nihct zu vergessen die opfer, wenn er hexen beigestanden hat, eigentlich nichts....
20. er ist eigentlich verschwiegen, zumindest schafft er es in einem gespräch nicht viel über ihn preiszugeben, er ist misstrauisch, arrogant, eitel und verdammt rachsüchtig! seine rachsucht wird nur noch von seiner neugier und seinen gefühlen für seinen vetrauten übertroffen!


Zuletzt von Pingu el Plüscho am 14.04.15 17:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 28
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 20 Fragen zum Charakter

Beitrag  Pingu el Plüscho am 04.01.15 17:48

Korrektur zur Frage 11: Nachtjägerin zu verlieren oder bei dem Beschützen von Madaya zu scheitern.
Korrektur zur Frage 18: mittlerweile hat er die Liebe kennengelernt und genießt sie, allerdings verflucht er sie auch, da sie eine Schwäche von ihm ist und ihn beeinflussbar macht.

_________________
Wir sind die Pinguine! Nach der Schlacht um Burg AFGSKJHDAG dürfte klar sein, wozu wir in der Lage sind. Unterwerft euch lieber gleich!
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 28
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 20 Fragen zum Charakter

Beitrag  Pingu el Plüscho am 15.01.15 18:22

Korrektur zu Frage 18:
Für seine Liebe würde er sehr vieles tun, sein eigenes Schicksal ist ihm egal, wenn er Madaya schützen kann. Er dankt Rahja jeden Tag dafür, dass sie ihn mit Madaya zusammengebracht hat.

_________________
Wir sind die Pinguine! Nach der Schlacht um Burg AFGSKJHDAG dürfte klar sein, wozu wir in der Lage sind. Unterwerft euch lieber gleich!
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 28
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 20 Fragen zum Charakter

Beitrag  Tessa am 16.01.15 23:04

<3

_________________
Lieber mal was kurzes hier.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 20 Fragen zum Charakter

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten