Lutisana von Perricum

Nach unten

Lutisana von Perricum

Beitrag  Holunderbuschfee am 27.09.18 1:39

An für sich wollte ich mir das Ziel Lutisanas für das nächste mal aufheben, aber damit Ihr mehr zeit zum Planen und Ideen entwickeln habt hier schonmal in Kurzform was Ihr gesandter zu sagen hat:
Vigo von Dunkelstein ein mittfünfziger mit Kaiser-Alrik-Schnauzbart wird mit aller gebotener Etikette aber auch resolut Lutisanas Plan und Ihr Angebot vortragen:
"Den Zwölfen zum Gruße. Wie euch sicherlich nicht entgangen ist bewegt sich das Heer Lutisanas auf die Wildermark zu. Sie verfolgt dabei einen Plan an den das Mittelreich schon seit etlichen Götterläufen scheitert:
Sie wird die Wildermark befrieden! Uns ist viel daran gelegen dies mit so wenig Blutvergießen wie möglich zu tun und daher lautet mein Angebot wie folgt: leistet keinen Widerstand und begebt euch in die Verwaltung von Lutisana von Perricum.
Gerade Zweimühlen als Symbol des Aufbruchs in bessere Zeiten wird den anderen als Signal dienen. Weiterführend wird Lutisana nach Ihrer Eroberung die Wildermark an den Meistbietenden überschreiben - die Baronien werden von fähiger Hand verwaltet werden.
Zwei Wochen sollt Ihr zeit haben um über unser Angebot nachzudenken"

MIt diesen Worten und einen Heer von wohl über 600 Mann vor euerer Türschwelle lässt er euch zurück.
Zieht zweimühlen in den Krieg? Oder gibt man Kleinbei?
avatar
Holunderbuschfee

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 13.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lutisana von Perricum

Beitrag  Tessa am 03.10.18 23:42

Idee von Georg und mir:

Lutisanas gängige Taktik ist lt. Leomar das ständige Antäuschen von Angriffen, dann zurück ziehen und nachrückende Angreifer in einen Pfeilhagel eindecken. Was können wir dagegen tun? Wie zwingen wir sie dazu, richtig anzugreifen, können ggf. sie in eine Falle locken? Wir müssen ein lohnendes Ziel bieten bzw. eine Bedrohung aufbauen, die sie schnell ausschalten will.

Idee: Fake-Dschinn-Beschwörer

Wir streuen Gerüchte, dass mit den Tulamidischen Reitern auch Tulamidische Magier in unseren Reihen wären, die sich auf elementare Beschwörung verstehen. Wir lassen Kira ein bisschen was vorbereiten, was brennt, knallt, raucht... es soll keinen Schaden anrichten, nur beeindruckend aussehen. Wir positionieren Leute in Roben irgendwo und lassen die hinter einem Teil Infanterie Beschwörung spielen. Sobald sich die Gegner drauf stürzen, um schnell die Beschwörung zu verhindern, werden sie von Reiterei in die Zange genommen.

_________________
Lieber mal was kurzes hier.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten