Fragen zu Artemis

Nach unten

Fragen zu Artemis

Beitrag  VoiceOfDoom am 20.09.18 10:30

1. Wie sieht ihre Heldin aus?

Artemis ist 1,69m groß, hat wache bernsteinfarbene Augen und ist relativ schlank. Ihr Haar blauschwarzes Haar trägt sie etwas über schulterlang und meist offen. Sie verfügt über ein gutes Aussehen und ist charismatisch. Auch wenn ihre Kleidung praktisch geschnitten ist, so achtet sie darauf, dass sie qualitativ hochwertig und schön anzusehen ist.



2. Wie wirkt ihre Heldin auf einen Fremden?

Sie hat mit der Zeit gelernt, sich gut zu verstellen wenn sie auf fremde Menschen trifft. Mit ihrem guten Aussehen und ihrem natürlichen Charme wirkt sie recht sympatisch und freundlich auf andere. Wenn man ihr Alter schätzen müsste, würde man sie wohl auf Anfang 20 schätzen. Menschen mit einer sehr guten Menschenkenntnis könnten feststellen, dass sie ihre Umgebung stets mit ihren wachen Augen im Blick behält und dass sie trotz ihrer oberflächlich freundlichen Art den Menschen mit einem gewissen Argwohn und Misstrauen begegnet.

3. Wie ist ihre Heldin aufgewachsen?

Artemis wuchs als 3. Tochter der Hexe Selena in den Wäldern der Nordlande auf und wurde von ihrer Mutter und ihrem Zirkel ausgebildet. Durch die besonderen Umstände ihrer Geburt wurden an sie stets höhere Erwartungen gestellt als an ihre Schwestern Adalante und Semira, was gerade in ihrer Kindheit oft zu Streitigkeiten und Eifersüchteleien unter den Schwestern führte. Trotz allem stehen sich die Schwestern auch heute noch sehr nah und halten den Kontakt.
Mit 17 Jahren verlies sie schließlich das Haus ihrer Mutter um sich mehr Wissen über die Welt anzueignen und ihrer ererbten Aufgabe gerecht zu werden. Mit 21 Jahren gebar sie im Kreise ihrer Familie ihre Tochter Marina, die sie die ersten 15 Lebensjahre großzog und ausblidete bis sie sich schließlich mit 36 Jahren wieder auf die Reise begab.

4. Hat ihre Heldin noch eine enge Bindung zu einem Menschen aus ihrer Jugend?

Zu ihrer Mutter Selena (65) und ihren Schwestern Adalante (47) und Semira (45) hat sie auch heute noch regelmäßigen Briefkontakt, mindestens 1x pro Jahr treffen sie sich.
Ihre Tochter Marina (19) wurde (wie Artemis und ihre Schwestern auch) auf einer Hexennacht gezeugt und wurde von ihrer Mutter Artemis und ihrer Großmutter Selena ausgebildet.

5. Wo ist ihre Heldin schon gewesen?

Sie wuchs in den Wäldern der Nordlande auf und kennt sich dort auch sehr gut aus. Desweiteren hat sie einige Jahre im Mittelreich verbracht und war auch schon in Aranien.

6. Ist ihre Heldin sehr Götterfürchtig?

Sie ist im Glauben an Satuaria erzogen und ausgebildet wurden, gilt sie doch als besonders von der Göttin gesegnet. Daher lebt sie diesen Glauben auch im Stillen aus.
Die 12 Götter sind ihr ein Begriff und sie Leugnet auch nicht ihre Existens und versteht die Wichtigkeit, die sie im Leben ihrer Gläubigen und im Gefüge der Welt einnehmen.  

7. Wie steht ihre Heldin zur Zauberei?

Die Magie ist für sie das natürlichste der Welt, auch wenn sie in den falschen Händen Gefahren birgt.

8. Für wen oder was würde ihre Heldin ihr Leben Riskieren?

Für ihre Familie.

9. Was ist der größte Wunsch ihrer Heldin?

Artemis wünscht sich, einen Zauber zu finden der es ermöglicht, das Altern aufzuhalten und somit den Tod zu verhindern.

10. Was fürchtet ihre Heldin mehr als alles andere auf der Welt?

Ihre größte Angst ist es, alle die sie liebt zu überleben und irgendwann komplett allein zurück zu  bleiben.

11. Wie sieht es mit ihrer Moral und ihrer Gesetzestreue aus?

Sie hält nichts vom sinnlosem Töten unschuldiger Leute und hält sich wohl auch an die meisten Gesetze. Wenn es jedoch darum geht, die Feinde ihrer Schwestern zur Strecke zu bringen, kennt sie keine Gnade und setzt alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel ein.
Kinder würde sie jedoch nie willentlich verletzen.

12. Welcher Stellenwert hat Leben für sie?

Das Leben ist wichtig und sie bemüht sich, das Beste aus jedem Tag zu machen, auch wenn sie weiss, dass sie wohl mehr Zeit auf Dere haben wird als andere. Sie tötet nie grundlos.

13. Wie steht ihre Heldin zu Tieren?

In Tieren sieht sie Gefährten und Freunde, daher würde sie ein Tier nur töten, wenn sie keine andere Wahl hat. Sie isst auch kein Fleisch, da ihretwegen kein Tier sterben soll.

14. Wie sieht es mit der Liebe aus?

Sie hat ein wenig Angst davor, sich ernsthaft zu verlieben und eine feste Bindung einzugehen, da sie weiss, dass sie ihren Partner früher oder später zu Grabe tragen wird. Dennoch schließt sie nicht aus, dass sie sich irgendwann verlieben wird. Bis es so weit ist gehört all ihre Liebe ihrer Tochter Marina.

15. Welche Charakterzüge bestimmen sie?

Artemis ist sehr neugierig und intelligent. Ihre große Schwäche ist wohl ihre Angst vor Menschenmassen, die sie schon seit Jahren mehr oder minder erfolgreich zu überwinden versucht. Nichtsdestotrotz fühlt sie sich in größeren Menschenansammlungen sichtlich unwohl. Sie kann recht gut zuhören und bemüht sich, für Menschen die ihr wichtig sind, da zu sein. Mit Respektlosigkeit kann sie nicht gut umgehen und wenn man sie provoziert, fährt sie zuweilen schnell aus der Haut. So warm und freundlich ihre Natur gegenüber ihren Freunden auch ist, so grausam und eiskalt ist sie ihren Feinden gegenüber.
avatar
VoiceOfDoom

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 09.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten