Gruppe aufteilen?

Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Answin am 10.12.15 14:19

Bevor ich anfange in meinem Gedächtnis zu kramen. Fallen mir gleich zwei Sachen dazu ein.
1. Es bringt nichts wenn Probleme nicht geklärt werden.
2. Solche Sachen niemals übers Forum zu klären.

Meine weitere Meinung dazu ist vorher als "Edit" erschienen.

_________________
"I Am here in the Shadows!"
avatar
Answin
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Tessa am 10.12.15 11:50

Krame in deinem Gedächtnis Max. Wir haben an dich gedacht bei der Aufteilung. Und wir haben daran gedacht, dass du und Hannes vereinbart hatten, nicht mehr in derselben Gruppe zu spielen. Das war eure Entscheidung. Und das ist - neben der Größe der Gruppe - bisher der Grund gewesen, weswegen du nicht wieder mitgespielt hast und das bleibt nun weiterhin der Grund. :/ Ich für meinen Teil halte es auch für sinnvoll, an dieser Entscheidung fest zu halten. Ich hab euch beide sehr gern, aber im Rollenspiel zusammen seid ihr anstrengend. Und diese Aufteilungsmaßname soll dem Zweck dienen, die Gruppen weniger anstregend zu gestalten, nicht mehr. :( Ich hatte auch eher damit gerechnet, dass wir die Gruppen halt aufsplitten und dann mit dir und Robert auffüllen - du und Hannes in verschiedenen Gruppen. Aber nun ist es so, dass Jo und Hannes sich nicht aufsplitten wollen und das kann ich auch gut nachempfinden. Wir haben nicht Robert dir vorgezogen. Hannes Zweitbesetzung hat dich ins Abseits geschoben. :( Das kann sich noch ändern. Vielleicht bleibt es aber auch jetzt länger so.

Und Robert ist ein Studienfreund von Georg, Hannes kennt ihn auch und ich auch ein bisschen inzwischen. Er bemerkt auch schon seit längerem, dass wir doch bitte an ihn denken sollen, wenn wir nen Platz frei haben. Aber wie gesagt. Es war kein "Max oder Robert", sondern ein "Kein Max mit Hannes" und das, weil ihr das so wolltet.

_________________
Lieber mal was kurzes hier.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Answin am 09.12.15 19:16

1. Wer ist Robert? ist das erste mal das ich etwas von einem neuen Spieler erfahre.
2. Wenn ich das gerade richtig sehe bin ich also raus aus jedweder möglichen Gruppenkonstelation. Wenn das eure Entscheidung ist werde ich diese akzeptieren nur hätte ich dann gerne meinen Liber und Meisterheft/-Schirm wieder.

Edit: Gut okay ich müsste meine obige aussage mal korrigieren. Es ist aus dem Beitrag von Tessa nicht ersichtlich geworden das Hannes und Jo jetzt nur probeweise in beiden Gruppen spielen wollen und sich im späteren Verlauf entscheiden.
finde es trotzdem interessant das Leute die vorher nicht mitgespielt haben, über Leute bevorzugt werden wieder mitspielen zu dürfen.

_________________
"I Am here in the Shadows!"
avatar
Answin
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aufteilung

Beitrag  Tessa am 09.12.15 11:09

Ergebnis der Diskussion gestern.
- Kaddys und Jos Vorschlag wurde für schön, aber praktisch schwer bis nicht umsetzbar befunden. Wir behalten es im Hinterkopf als Option für ein Special-Event o.ä.
- Alle lieben Jo. Jo liebt alle und will sich nicht entscheiden.
- Wir teilen in zwei Gruppen A und B. A behält 4 Leute und nimmt Robert dazu. B behält 5 Leute. Zur genauen Aufteilung siehe unten.
- Wir spielen entweder im Zwei-Wochen-Rhythmus, oder wöchentlich an zwei verschiedenen Tagen, wenn Gruppe A einen Alternativtermin findet. (donnerstags?)



Gruppe A
spielt Kreise der Verdammnis? aktuelle Chars? (Khorena, Hakon, Toras)
Robert
Tessa
M Georg
M Hannes
(m) Jo



Gruppe B
spielt Orkensturm? spielt alte Chars? (Firune, Lindariel, Marwamir, Scaldis, Yuna)
M Erik
M Hannes
M Jo
Kaddy
M? Bunny

_________________
Lieber mal was kurzes hier.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Pingu el Plüscho am 01.12.15 1:37

Wenn ich mir mal Gedanken über die Antworten, die ich mitbekommen habe, mache, dann komme ich zu dem Schluss, dass ich in einer Situation bin, die mir gar nicht gefällt und über die ich intensiv nachdenken muss.
Aber das reiht sich passenderweise in ein paar Sachen ein, über die ich eh nachdenke, also denke ich mal, dass ich bis nächsten Dienstag zu einer Entscheidung gekommen sein werde.

_________________
Wir sind die Pinguine! Nach der Schlacht um Burg AFGSKJHDAG dürfte klar sein, wozu wir in der Lage sind. Unterwerft euch lieber gleich!
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 29
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Tessa am 30.11.15 21:41

Okay. Ich fasse zusammen



Bunny will A oder B.
Jo findet A oder B gut, aber auch ich nenne es mal D.
Kaddi schläg vor D.
Erik ist, wenn ich das richtig verstanden habe, auch für C.
Hannes ist dafür, also D.
Georg ist für C.
Ich wäre mit C und D einverstanden, favorisiere aber eigentlich B.
(Max, der gar nicht in der Gruppe ist, xP bevorzugt völlig ohne Hintergedanken den harten Splitt, Variante C.)

A/B I
B I
C II(I)
D III

D sähe so aus:
d) 2 Teile a 3-4 Leute, ich meistere einen, jemand anders (Jo?) den anderen und beide spielen parallel wöchentlich dienstags.

Ich weiß nicht, ob ich das nun richtig verstanden habe... mir scheint dieses D dem C ähnlicher zu sein als A und B. Es ist doch C mit gleicher Zeit und anderem Raum, oder? Naja plus vllt. den festen Vorsatz, sich nicht auseinander zu enwickeln und so. Aber ich halte das für schwer durchführbar. :(
Ich hab ja C so gemeint, dass sich Raum oder Zeit ändern (müssen), weil wir ja nicht zwei Gruppen zur selben Zeit im selben Raum spielen lassen können.

Ich denke, wir könnten uns darauf einigen, zwei Gruppen zu bilden mit zwei SLs, die nach Möglichkeit parallel an zwei Orten spielen - eine Alternative zur Hannes-Georg-WG findet sich sicherlich - und bei der wir ggf. mal Spieler hin und her wechseln können.

Offen bleiben die Fragen:
Wer macht SL?
Wie teilen wir die Gruppe auf?

_________________
Lieber mal was kurzes hier.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Answin am 30.11.15 14:13

Variante B und C klingen am einfachsten umzusetzen. Als Meister hat man dann nicht das Problem mit zwei Gruppen durcheinander zu kommen. Zwei Gruppen zu meistern die mit einander interagieren schön und gut. Der Aufwand für den Meister dahinter ist entweder gleich hoch wie jetzt, wo alle in einer Gruppe sind, oder sogar höher. Dazu kommt dann noch der Punkt das die Spieler nicht direkt reagieren können sondern nur erzählt bekommen was die anderen machen, wenn sie nicht dabei sind.

Bei Variante C müsste sich eine Gruppe dann auf eine neue Zeit einigen oder einfach nur anderen Ort wenn es keine Überschneidungen zwischen den Gruppen gibt.
Das macht Variante C auch zu meinen Favoriten.

_________________
"I Am here in the Shadows!"
avatar
Answin
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Gast am 30.11.15 0:59

Ursprünglich wollte ich nichts schreiben und erst Dienstag in 8 Tagen etwas dazu sagen.      Nun... Da hier alle schon fleißig am planen sind, möchte ich mich nun auch zu Wort melden.

Nächsten Dienstag wollte und werde ich Dienstags DSA abbrechen.

Da eine Aufteilung in 2 vollkommen voneinander getrennte Gruppen einen guten Weg für mich darstellt - und so dies auch für alle anderen gilt - stimme ich einem solchen Kompromiss, vielleicht sogar Konsens,  zu. Dann würde ich nicht aufhören wollen /müssen. Es wären dann 2 für sich stehende Gruppen mit 2 verschiedenen Meistern/Meisterinnen.



Alles andere würde ich dann Dienstag in 8 Tagen in der vollständigen Runde offen besprechen wollen. Und würde mich hier bis dahin hier nicht noch einmal zu Wort melden. V.a. um Forenstreitereien aus dem Weg zu gehen. Und damit meine ich v.a. auch mich selbst.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Pingu el Plüscho am 29.11.15 17:55

müsste man durchdenken, aber durchführbar wäre es bestimmt. wenn man die räumlichkeiten hat. dafür! zumindest dafür, es mal zu probieren. Pinguin fällt

_________________
Wir sind die Pinguine! Nach der Schlacht um Burg AFGSKJHDAG dürfte klar sein, wozu wir in der Lage sind. Unterwerft euch lieber gleich!
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 29
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Firune Winterkalt am 29.11.15 17:30

Also ich finde Varianten a) und b) wäre eine gute Lösung, allerdings würde ich eine Kombination aus beiden vorschlagen. Ich fände es besser, wenn beide Gruppen zeitgleich spielen würden, in 2 Räumen. Das haben wir letztes Jahr auch auf der Con im Erzgebirge gemacht und würde den Austausch der Spieler beschleunigen wenn es notwendig ist und sich storytechnisch ergibt. So müsste man dann beispielsweise nicht bis zum nächsten Spieleabend warten, dass ein bestimmter Char auftaucht oder man kann die Gruppe beim Bosskampf schneller wieder zusammenführen. Außerdem würde dann weiterhin wöchentlich gespielt werden, was mir persönlich lieber wäre und auch für die Leute unter uns, die am Anfang des Monats ihre Diensteinteilung machen, die Sache vereinfachen würde, weil die dann nicht spontan Schichten tauschen müssten, falls ihr Char dann doch mal zwischendurch in der anderen Gruppe auftauchen muss. Was haltet ihr davon?
avatar
Firune Winterkalt

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 13.09.14
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Pingu el Plüscho am 29.11.15 16:54

genau so eine aktion hatte ich auch im kopf, danke bunny...

_________________
Wir sind die Pinguine! Nach der Schlacht um Burg AFGSKJHDAG dürfte klar sein, wozu wir in der Lage sind. Unterwerft euch lieber gleich!
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 29
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  LapinBlanc am 29.11.15 16:51

das wäre dann halt siche rnur etwas aufwand wie "hey jo, kannste mal statt übenrächste woche, nächste woche mal mit hakon vorbeischneien und dafür übenrächste woche nciht da sein...die gruppe ist grade an einem punkt, der sich dazu bewegt, dass du definitiv dein char jetzt in aktion treten wird"

oder dann die marke (grade wenn man es schafft, ganz streng die chronik zu schreiben, durch zufall sind beide gruppen in einem schloss, aber es ist so aufgebaut, dass sich die gruppen nciht treffen könnten, gruppe a steht plötzlich vor einem bossfight und nach 6 kamprunden klatscht plötzlich der kronleuchter herunter und ershclägt den boss oder die gruppe (fast), weil in gruppe b jemand herausfinden wollte, was genau dieses eine seil, was scheinbar ins nichts führt (und seltsamerweise auch in einem anderen zimmer ist) eigentlich hält... :-D es wäre sicher anstrengend grade anfangs für den/die meister, aber dann auch lustig, weil du als spieler dann da sitzt und überlegst "hat das jetzt der meister so geplant, oder haben die anderen das grade verzapft ":-D...nur um meine meinung nochmal etwas zu untermauern ^^
avatar
LapinBlanc

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Pingu el Plüscho am 29.11.15 16:21

Da war die Tessa schneller als ich... Ich habe letztens in der Gruppe, die ich meistere, angekündigt, dass ich sie aufgrund der Gruppengröße aufteile und wollte da erstmal die Wirkung beobachten, bis ich den Vorschlag hier bringe...
Ja, die Gruppe ist meines Erachtens auch zu groß und, wenn man sich schon nichts vormachen soll, dann bitte auch komplett, die Spannungen, die aufgetreten sind, haben sich nie erledigt, sondern sind permanent zu spüren, was sich durchaus negativ auf meinen Spielspaß auswirkt.
Also ja, ich wäre allein schon aus experimentierfreude Bunnys Meinung, das könnte witzig werden, vor allem die Meister sich gut absprechen^^

Man müsste halt nur klären, wer dann in welchem Teil mitspielt, ohne, dass sich Menschen benachteiligt fühlen, da bei überschneidungen ein paar andere in beiden Gruppen spielen würden, was andere wiederrum nicht täten...

_________________
Wir sind die Pinguine! Nach der Schlacht um Burg AFGSKJHDAG dürfte klar sein, wozu wir in der Lage sind. Unterwerft euch lieber gleich!
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 29
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  LapinBlanc am 28.11.15 14:13

Ich wäre eher für Variante a oder b..ich denke mal, es wäre ganz interessant, wenn sich die beiden Teilgruppen immer mal überschneiden oder die eine Gruppe macht etwas, was dann sogar Auswirkungen auf die andere haben kann, ohne dass ihnen das bewusst ist, wenn sie beide in der selben Stadt sind...also ich hätte nix dagegen, auch wenns weniger Spielabende sind, aber man kann ja mal schaun, wie sich das entwickelt.
avatar
LapinBlanc

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gruppe aufteilen?

Beitrag  Tessa am 28.11.15 6:09

Ich will mal ne Sache ansprechen, die mir seit längerem im Kopf umgeht. :(

Problem
6 Spieler sind viel. Zu viel, denke ich.
Nur 2 Spieler kann langweilig sein, 3-4 sind je nach Persönlichkeiten und deren Konstellation ideal, 5 sind schon schwierig und 6 mEn einfach zu viel. :(

Denn, je mehr Spieler, desto
- länger warten Spieler, bis sie wieder dran sind.
- öfter werden Spieler unterbrochen, weil wem anderes grade noch was einfällt, was er gleich los werden will.
- eher gefällt irgendwem gerade was nicht.
- eher gefällt irgendwem nicht, dass irgendwem anders gerade was nicht gefällt.
- mehr wird also diskutiert.
-  mehr Regeln/Hintergrundinformationen müsste der SL im Kopf behalten können, um das zu verhindern.
- mehr Vor- & Nachteile müsste der SL im Kopf behalten. Ja, die Spieler sollen selber dran denken. Tun sie nicht immer.
-  mehr Hintergrundstorys müsste der SL im Kopf behalten.
-  weniger Hintergrundstorys kann der SL berücksichtigen. (Mal nen Feind/alten Freund auftauchen lassen? Würde ich nur zu gerne... aber welchen? Wen zu erst?)
-  eher fühlt sich jemand benachteiligt.
- eher wird jemand tatsächlich benachteiligt.
-  mehr Überschneidungen gibt es in den Fähigkeiten der SC (u.U. Schwanzvergleich, Frust).
- öfter kommen Offgame-Kommentare, die lustig sein mögen, aber oft der Rollenspiel-Atmosphäre schaden.
- öfter fällt wem anders eine Antwort auf den Offgame-Kommentar ein...


Kurz: Je mehr Spieler es gibt, desto weniger Zeit hat der SL für den einzelnen und desto weniger Zeit haben wir jeweils zum Reden/Spielen und desto mehr halten wir uns gegenseitig vom Spielen ab.

Schon mit Shanny und Madaya kam's mir so vor, als kämen andere Spieler zu kurz - da waren wir nur 5 Spieler! Ich erinnere mich gerne, wie rasant das Oneshot mit Khorena und Flöckchen unter Hannes lief.  *__* Danach aber habe ich mich mit Khorena extra zurück gehalten, hab mir sogar immer öfter Reaktionen verkniffen, damit's endlich weiter geht. Aber das frustriert. Und oft hatte ich trotzdem noch das Gefühl, dass mein Spiel anderen zu viel Zeit raubt.
Ich hab's bisher nicht so angesprochen, weil ne Verbesserung hieße ja, auf wen verzichten - Wäre das besser? Ich hab euch doch alle lieb. :(
Aber jetzt sehe ich das Problem auch sehr deutlich aus SL-Perspektive. Ihr habt alle tolle Chars und viele haben Ideen, zu denen ich zu gerne was ausarbeiten würde. Aber ich hab nicht die Zeit, das für 6 Leute zu machen! T___T  Und selbst wenn ich die hätte - wir kommen ja eh nicht voran! Zuletzt besonders langsam auch weil 2 neue SC und weil Gareth große Stadt und jeder macht was eigenes - normal in Städten. Aber langsam zu sein schaffen wir auch ohne das. Auch ohne die so oft und zu recht kritisierten Diskussionen - die mEn begrüßenswert überschaubar geblieben sind zuletzt! :)
Naja.
Und das will ich nicht mehr. Ich will voran kommen. Nicht zwingend mit Abenteuerplots, aber mit Charakterentwicklung - sei es nun die meiner oder die eurer Chars! Sie sollen alle wachsen, reifen, lernen, verzweifeln, heilen, leiden und frohlocken und sie sollen ihren Ängsten begegnen und diese überwinden, sie sollen ihre Ziele erreichen oder ihnen zumindest merklich näher kommen.


Lösungsvorschlag
Darum schlage ich vor: Die Gruppe wird geteilt.


Varianten
a) 2 Hälften a 3 Spieler, ich meistere beide abwechselnd dienstags im 2-Wochen-Turnus.
b) 2 Teile a 3-4 Leute, ich meistere einen, jemand anders (Jo?) den anderen und beide spielen abwechselnd dienstags im 2-Wochen-Turnus.
c)  2 Teile a 3-4 Leute, ich meistere einen, jemand anders (Jo?) den anderen und beide spielen wöchentlich (Raum/Zeit ändert sich).

a + b haben weniger Spielabende mit dafür mehr Spielzeit für jeden. und erlauben unproblematisch Gruppenzusammentreffen (mal zwischendurch oder doch wieder permanent, falls gewünscht) und ggf. Spielerwechsel zwischen den Teilgruppen, sowie - wichtig - SL-Wechsel, was auf jeden Fall vor kommen wird.
b erlaubt z.T. Überschneidung der Besetzung, z.B. so, dass der jeweilige SL in der anderen Gruppe selbst mitspielt.
c hat gleiche Anzahl Spielabende und dabei mehr Spielzeit für jeden. Aus 1 werden 2 Gruppen, die sich (machen wir uns nichts vor) auseinander entwickeln werden.


Was sagt ihr dazu?
Seht ihr die große Anzahl an Spielern auch als problematisch an?
Könntet ihr euch mit einer Teilung der Gruppe anfreunden?
Welche Variante würdet ihr bevorzugen? Oder wollt ihr anders aufteilen?
Oder habt ihr nen ganz anderen Vorschlag?

Ich weiß, das ist ein krasser Schritt, den ich hier vorschlage. Denkt in Ruhe darüber nach. Natürlich ist das schwer vorstellbar, ohne zu wissen, wer dann mit wem zusammen in einer Teilgruppe landet.
Ich weiß auch ehrlich gesagt noch nicht, wie man das am besten entscheiden könnte.

_________________
Lieber mal was kurzes hier.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Gruppe aufteilen?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten