20 Fragen an Thrindel

Nach unten

20 Fragen an Thrindel

Beitrag  LapinBlanc am 23.10.15 14:48

1. Wie sieht ihr Held aus?
Sie ist etwa 1,40m groß, hat schwarze Haare mit einem Pixieschnitt und schwarze Augen. Dazu läuft sie in einer grünen Robe rum, welche ein paar Ährenstickereien hat. Von der Figur her ist sie zwar etwas breiter, aber das wird wohl eher durch den Zwergenwuchs kommen.

2. Wie wirkt ihr Held auf Fremde?
Wer sie als Geweihte erkennt, wird sie wohl gleich sympathisch finden. Sie hat auch an sich ein eher freundliches Gemüt. Vermutlich wirkt sie ein bisschen mütterlich auf alle

3. Wie ist ihr Held aufgewachsen?
In der Nähe von Gareth in einem kleinen typischen Hügelzwergdörchen ohne Sorgen und Nöte, konnte sie ihren Beschäftigungen nachgehen. Sie war immer mal für ein paar Tage weg, wenn es ein paar Zutaten zu besorgen galt, und dadurc kam dann wohl auch später ihre Wanderlust.

4. Hat ihr Held noch eine enge Bindung zu Menschen aus seiner Jugend?
Aber sicher doch. Einmal im Hügel immer im Hügel :-D

5. Warum ist ihr Held zum Abenteurer geworden?
Den Anfang machten wohl einfach nur ein paar Suchen nach selteneren Zutaten. Dabei hat sie dann aber auch immer öfters gesehen, dass es vielen eben nciht so gut geht, wie ihr und ihrer Sippe. Sie hatte den Drang einfach den Leuten helfen zu wollen mit den Mitteln, die in ihrer Macht standen. Ob dabei jetzt nun ein Perainegeweihter auf sie aufmerksam wurde und sie ins Noviziat nahm oder ob sie slebst zu Peraine ging würde cih hierbei einfach mal offen lassen. Jedenfalls empfing sie dann später ihre Weihe, und ging danach weiterhin auf Wanderschaft um Peraines Gaben weiterhin an alle Geschöpfe zu bringen.

6. Wo ist der Held schon gewesen?

Ich geh dabei jetzt einfach mal nach den Kulturkunden, die sie hat und da cih nciht alle Orte weiß, einfach die entsprechenden hinzufügen.
Sie war zumindest bei allen Zwergenrassen, außer den Wilden Zwergen (Kulturkunde Hügelzwerg, Erzzwerg, Ambosszwerg, Brilliantzwerg)
Im Mittelreich war sie entsprechend viel unterwegs (Kutlurkunde Mittelreich)
Sie war auch im südlicheren Aventurien (Kulturkunde Tulamidenlande)
Sie war aber auch oben im Sveltall unterwegs (Kulturkunde Orks und Svelltal)

7. Ist ihr Held sehr götterfürchtig?
Sie ist geweiht. Ich denke schon...

8. Wie steht ihr Held zur Zauberei?
Zauberei kann schon praktisch sein. Wieso sollte man gegen etwas haben, was einem das Leben vereinfacht.

9. Für wen oder was würde ihr Held ihr Leben riskieren?
So wie ich sie bisher im Kopf habe...ich glaube sie würde für jeden Hilfsbedürftigen, der auf dem Schlachtfeld liegt hinrennen, um ihn erstmal runterzuholen und zu versorgen. Wobei sie aber nicht gleich in offensichtliche Fallen blindlings laufen wird. Sie wird wissen,d ass da eine Falle ist und sie ignorieren :-D

10. Was ist der größte Wunsch ihres Helden?
Peraines Güte und Gaben an alle näherbringen, die mit ihr in Kontakt treten. Vor Boron mögen alle gleich sein, aber deswegen muss man nicht blindlings sterben.

11. Was fürchtet ihr Held mehr als alles andere auf der Welt/Dere?
Unbekannte Krankheiten oder für eine Epidemie nicht gewappnet zu sein.

12. Wie sieht es mit seiner Moral und seiner Gesetzestreue aus?
Du arbeitest hart für dein Brot und deinen Apfelmost, aber du solltest nicht zu gierig sein. Wenn du etwas abgeben kannst, dann solltest du es auch.  Du musst nicht in Armut leben, aber es ist ein Unterschied, ob du gierig bist oder ob du es dir verdient hast.

13. Ist er Fremden gegenüber aufgeschlossen?
Klar doch. Jeder Fremde ist ein Freund, den du noch nicht kennengelernt hast.

14. Welchen Stellenwert hat Leben für ihn?
Jeder hat seinen Zweck im Leben. Man sollte es nciht wegwerfen. Mutter Peraine hat auch für dich etwas vorgesehen.

15. Wie steht ihr Held zu Tieren?
Ich würde sagen, die meisten Tiere haben für sie eher den praktischen Zweck. Sie werden natürlich bestmöglich versorgt, aber im Grunde haben alle Tiere einfac einen Nutzen. Sei es für Milch, Leder, Wolle, Eier, etc

16. Hat ihr Held Sinn für Schönheit?
Essen muss ansprechend serviert werden :-D

17. Was isst und trinkt er am liebsten?
Deftige, gutbürgerliche Hausmannskost, von der du noch nach zwei Tagen im Fresskoma liegst...und Apfelmost

18. Wie sieht es mit der Liebe aus?
Gute Frage. Da muss cih mich mit den Zwergen nochmal genauer befassen.

19. Gibt es ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit?
Zhlt es als dunkles Geheimnis, wenn man beinahe seinen Hügel in die Luft gesprengt hatte, weil man beim vermischen der Zutaten nciht richtig aufgepasst hat?

20. Welche Charakterzüge bestimmen ihn?

Sie ist eher mütterlich fürsorglich. Das heißt aber auch, sie verpasst dir eine Bachpfeife zur Erziehung, wenn du nicht auf ihren gerechtfertigten Rat hörst (fürchtet die Pfanne Peraines) um dich danach wieder an ihren Busen zu drücken und dich zu verarzten. Wenn sie sich Mühe gibt, kann sie bestimmt mal dem Klischee des grummeligen, axtschwingenden Zwerges entsprechen, aber eigentlich ist sie freundlich, fröhlich und tüchtig...
avatar
LapinBlanc

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 18.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten