Vinsalter Nächte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Vinsalter Nächte

Beitrag  Answin am 22.04.14 10:56

Vinsalt, eine Stadt wie man sie selten sieht. Die Ankunft der Gruppe war schon komisch genug. Scaldis der Zur Horas geladen wird, Madaya die in Begleitet. Jonny der sich sein nächstes Opfer nicht aussuchen kann. Eulmann der immer noch nicht weiß dass ich die Wette bereits gewonnen habe. Ein leichtes Schmunzeln ist zu sehen. Yuna wirkt komisch, fast als würde sie zu viel Angst haben. Dabei erkennt man die Diebe schon von weitem. Prunk und Protz verraten die großen, die gebückte Haltung mit sicherem Schritt verraten die kleinen. Letztendlich machen sie einen Bogen um die Gruppe. Ist er jetzt Eulmann mit seinen abgeschliffenen Hauern oder meine Kleidung als Akoluth, wer weiß das schon.
Das Gasthaus zum haarenden Mammut ist echt nicht schlecht, direkt am zentralen Platz vor dem Eingang zum Palast. Wenn ich es richtig gehört habe soll die Familie der Horas sogar selbst am Geschäft beteiligt sein. Notunterkünfte für Gäste soll der Palast mal überfüllt sein. diebisch blitzen Zähne und Augen auf. Wohl kaum, aber naja die Preise gehen eigentlich. Warum wollen die Leute jetzt eigentlich immer feilschen? Hmm, ich hoffe die anderen übernehmen ihren Anteil dann später.
Der Tag war recht angenehm, die Wurfmesser konnte ich gegen Borndolche eintauschen. Diese Stadt ist höchst interessant, jeder scheint etwas verborgen zu haben, sogar die Stadt selbst hält Dinge im Verborgenen. Mal schauen was sich so rausfinden lässt. Aber vorerst mal schauen ob Jerodin schon anwesend ist.
Nein er lässt sich entschuldigen, klingt nach einer sorgfältig auswendig gelernten Ausrede. Naja, er hat was für Scaldis da gelassen. Jetzt aber erst mal die Stadt erkunden, vielleicht statte ich dem Phextempel einen Besuch ab, schaden kann das ja nicht. Wo war der doch gleich…
Die Hinweise sind verwirrend, offenbar gibt es mehr als einen. Die Sprache deutet ganz klar auf den hinter mit, aber die Zeichen… Vinsalt scheint mehr zu bieten als ich gedacht habe. Mal schauen was es sonst noch so gibt.
Soso, Scaldis hat immer noch Freunde in Vinsalt. Immerhin haben wir jetzt eine Unterkunft. Das Haus ist sogar in Sichtweite des Dracoras. Gegenüber der Abenteurergilde? Anscheinend kannte dieser Freund auch Jerodin. Ich hab jetzt einen halbwegs guten Ausgangspunkt für nächtliche Spaziergänge. Das Haus ist ja anscheinend sogar ein Stockwerk größer als die übrigen drum herum. Ein viel zu leichter Einstieg für Einbrecher, hat den keiner über die Sicherheit nachgedacht als das gebaut wurde?
Endlich ist es Nacht, langsam wurde es mit denen Richtig anstrengend. Scaldis und Madaya die mit sich spielen wie Eule und Katze. Haben sich auch gleich noch die passenden Haustiere ausgesucht. Jetzt aber raus hier. Die Grauen und Türkisen Kleider abgelegt und rein in die Farbe der Nacht. Vinsalt hat wirklich viel zu bieten. Die Leute merken ja noch nicht mal wenn über ihnen etwas geschieht. Hier und da sind die üblichen Geldeintreiber unterwegs nichts ungewöhnlich... Ist das Yuna? Was macht sie da? Sie wird doch nicht, doch sie hat.
Wie unbedacht geht sie hier eigentlich vor, dabei ist sie doch sonst so durchdacht in allem was sie Tut.  Rubek wird noch spüren was sie da angerichtet hat. Jetzt ist er gut dran, aber später wird es ihn nur noch härter treffen. Die Geldeintreiber verschwinden, Rubek glaubt kaum was gerade geschehen ist. und Yuna… Wo ist die denn schon wieder.  Aber naja sie wird schon auf sich aufpassen können. Hat ja jetzt neue Spielzeuge.

_________________
"I Am here in the Shadows!"
avatar
Answin
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten