Lehrmeister

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Tessa am 02.12.13 22:32

Ich war mir halt nicht sicher, ob dir dieser regeltechnische Unterschied zwischen Lernen vom Meister und Lernen vom Lehrmeister bewusst ist bzw. welchen Weg du da mit Ticino anstrebst.
Max kann natürlich immer ganz individuell andere AP-Kosten ansagen. Aber i.d.R. halten sich Meister was AP-Kosten angeht an die Vorgaben der Regelwerke (oder schenken einem Zwischendurch mal was. Das steht aber vermutlich auch in irgendeinem Regelwerk, dass man das als Meister mal machen darf.)

Also ich habe nichts dagegen, wenn Yuna von Ticino via Lehrmeister-Methode für weniger AP ihre Waffenskills steigert - wenn sie dafür wirklich etwas leisten muss, was an Wert der üblichen Bezahlung in Geld entspricht. Und die Verbreitung dessen, was Yuno von ihm lernen soll, sollte als Orientierung dafür dienen, wo bzw. wie schnell Yuna diesen Ticino treffen kann.
Dann gibt es keine Vorteile gegenüber anderen Spielern, außer dass das RPG rund ums Steigern cooler wird. Es ist ja viel schöner, das Steigern so ins RPG eingebaut zu haben, als so: "Meister? Gibt's in der Stadt einen Lehrmeister für XY? Ok,ich gehe hin, bezahle Summe Z und steigere XY um 3!" Radiergummi und Bleistift zück und Heldenbogen korrigier
RPG-Spaß neide ich keinem. Im Gegenteil! Habt alle noch viel mehr davon! Gefälligst!



Dass das bei Elfen anders läuft, ist mir bewusst. Dass sie Chars wahnsinnig gerne was bei bringen, halte ich allerdings für eine kritische Aussage.
Erstmal benötigt man das Vertrauen der Sippe und das bekommt man nur sehr schwer. Elfen sind zwar für ihre sippeninterne Harmonie bekannt, aber nicht für ihre Offenheit Fremden gegenüber. Sieht man ja schon daran, dass sie ihre Artgenossen ausstoßen, wenn diese sich zu sehr mit Menschen einlassen. Yuna hat ne Weile bei einer Sippe gelebt, ihr würde man wohlmöglich was bei bringen. Dem Rest erstmal nicht. Dem würde man mehr oder weniger höflich zu verstehen geben, dass sie verschwinden sollen. Außer man hat der Sippe vorher schon irgnedwie krass geholfen.
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Tessa am 03.12.13 23:26

Wege des Schwertes S.167 schrieb:
Die beste Methode, ein Talent zu erlernen, ist der Besuch eines Lelmneisters: eines Spezialisten auf seinem Gebiet. Häufig handelt es sich dabei um  'Abenteurer im Ruhestand', aber auch andere Berufsgruppen (Söldner, Fährtensucher, Wundärzte) geben ihr Wissen an künftige Generationen weiter. Lehrmeister sind bei weitem nicht für alle Talente typisch oder auch nur vorhanden - bedenken Sie, dass viele aventurische Handwerkerzünfte oder auch Gelehrtenzirkel ihr Wissen eifersüchtig hüten und nur dann bereit sind, einem Helden etwas beizubringen, wenn sie dafür nicht nur mit blinkendem Gold, sondern auch mit Gegenleistungen entlohnt werden. Der Lehrmeister muss in Lehren und dem gelehrten Talent mindestens TaW 7 haben, in letzterem zudem einen um mindestens 3 Punkte höheren TaW als sein Schüler. Des weiteren sind regelmäßiger Unterricht (zumindest 1 0 Zeiteinheiten pro Woche) sowie entsprechende Lehrmaterialien erforderlich (bei etablierten Lehrmeistern alles selbstverständlich).
AP-AufWand: Die Steigerung kostet so viele Abenteuerpunkte wie in der SKT in der nächst leichteren (linken) Spalte angegeben. Bei besonders erfahrenen Lehrmeistern (TaW Lehren 1 5 und mehr) erhält der Schüler außerdem eine ,zusätzliche Spezielle Erfahrung im gelehrten Talent (wird um mehr als einen Punkt gesteigert, erhält er trotzdem nur eine SE).
Der Zeitaufwand entspricht auch hier einer Zeiteinheit pro aufgebrachtem Abenteuerpunkt. Durch die Senkung der AP-Kosten sinkt auch die benötigte Zeit. (Das Anwenden der SE kostet keine f:eit,)
Kosten: Als Faustformel können Sie hier für die Entlohnung eines Lehrmeisters so viele Heller rechnen, wie der in der Tabelle angegebenen Wert der AP-Kosten mal dem Lehren-Wert des Lehrmeisters beträgt. Besonders erfahrene Lehrmeister (ab Ta W 15) sind allerdings sehr selten und sehr teuer - sie verlangen mindestens das Doppelte. Talente, die besonders selten oder risikoreich sind und deren Weitergabe mit hohem  MaterialaufWand verbunden ist, können die Kosten ebenfalls schnell vervielfachen.
Anmerkung:  1 Zeiteinheit = ca. 2h

Bsp.:
Nezahet war mal ein tapferer Abenteurer, ehe er sich in Fasar zur Ruhe setzte und eine Schule für Säbelkampf eröffnete. Er hat zwar nur einen Säbelwert von 13, aber das reicht, um Laien zu beeindrucken. Anfangs tat Nezahet sich schwer, aber er hat mit der Zeit ein paar Kniffe gelernt, wie man anderen anderen gut etwas beibringen kann - sein Lehren-TaW beträgt jetzt 8. Er kann regeltechnisch für jeden Lehrmeister im Talent Säbel sein, der einen Säbel-TaW unter 11 hat.

Alrik möchte Säbel von 9 auf 10 steigern. Er geht zu Säbelmeister Nezahet.

Säbel ist für gewöhnlich nach D zu steigern. Wenn ein Lehrmeister es beibringt, nur nach C.
Von 9 auf 10 kostet nach C 38 AP

Zeitaufwand:
38 * 2 = 76
Gesamtzeitaufwand des Trainings ca. 76 Stunden. Bei bis zu 8 Stunden täglich und auch mal n Tag lang was anderes machen... mindestens 10 Tage würde es dauern, bis das Training abgeschlossen ist.

Kosten:
38 * 8 = 304
304 Heller
Sagen wir mal, dass Nezahet noch ein bisschen was für die Benutzung seines Dojos und der Trainingsgeräte dort (Übungspuppen, Schutzkleidung etc.) verlangt und was einem Tulamiden noch so einfällt... (Stichwort Rattensteuer)
Alrik dürfte insgesamt um die 4 Dukaten ausgeben müssen.


Wenn Alrik das zu teuer ist, kann er auch seinen Kumpel... Hugo... fragen. Hugo hat Säbel auf 11 und Lehren auf 3.
Wenn Hugo Alrik etwas über Säbelkampf beibringen will, sodass Alriks Säbel-TaW von 9 auf 10 steigt, kostet das für Alrik 50 AP - eben normal nach Spalte D.
Demetnsprechend dauert das auch länger -> 50 * 2 = 100 h.
Da werden die mindestens zwei Wochen beschäftigt sei, wenn sie sonst nix zu tun haben.

Also kurz:
38 AP und mind. 10 Tage und 4 Dukaten für Nezahet
vs.
50 AP und mind. 14 Tage und n Kasten Bier für Hugo

Das ist der Unterschied zwischen etwas von wem lernen, der's besser kann als man selbst und von jemandem lernen, der ein regeltechnischer Lehrmeister ist.


Unabhängig davon wäre noch zu klären, wie genau Max seine Regel da eig. meinte.
Ich bin mir grade nicht sicher, ob gemeint war, dass man keine Erleichterung aufs Lernen durch die Hintergrundgeschichte bekommen soll - also "Erleichterung" im Sinne wie ein Lehrmeister einer wäre - oder ob man schlichtweg gar nicht dadurch steigern können soll, mit einem weiteren selbsterdachten Char gemeinsam ein Talent zu üben.

Wenn ich mich recht entsinne, bezog er sich ja da auf eine Regel, die Jo ihm nannte, als Jo Meister war und Max mit seinem Char Übungskämpfe vs. seine Zwillingsschwester machte... und das Jo ihn nicht deswegen steigern lassen wollte.... oder so.
Genau hab ich das aber nicht mehr im Kopf. Da sollte man nochmal genauer nachfragen am Donnerstag. (Ich bezweifle, dass Max das hier in naher Zukunft lesen wird. Unsere letztliche Postingwut überfordert ihn ein bisschen, fürchte ich. Bzw. anders gesagt: Er hat keinen Bock, das alles zu lesen. Kann ich auch verstehen. xD")
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Answin am 04.12.13 1:02

So wie das ganze verstehe beinhaltet lernen vom Meister einen Lehrer der Meister in dem Talent ist was es zu vermitteln gilt.
Lernen vom Lehrmeister beinhaltet einem Meister in Lehren selbst, daraus folgt dann nämlich erst die Erleichterung um eine Spalte beim Steigern oder sogar das frei steigern. Das ein Lehrmeister natürlich das zu vermittelnde Talent beherrscht ist gegeben, Frage dabei ist nur ist er selber Meister in diesem Talent.

Daraus folgt lernen vom Meister und lernen vom Lehrmeister sind zwei verschiedene Dinge die sich nicht gegenseitig ausschließen.

Was Ticino angeht möchte ich in dem Sinne als Meister festlegen:
Er ist Meister im Kampf (Waffe habe ich gerade nicht im Kopf), er ist aber kein Lehrmeister. Was eventuelle Vergünstigungen bei AP ausschließt. Desweiteren natürlich die Voraussetzung bzgl. Zeit und Ort seiner Lehrstunden.
avatar
Answin
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Pingu el Plüscho am 04.12.13 2:16

ein wort des meisters, damit ist diese diskussion erledigt!
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 28
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Answin am 04.12.13 20:06

Sonderfertigkeiten dauern sehr lange. Du brauchst ja mindest Anzahl Ap mal 2 Stunden um das zu lernen. Selbst mit Lehrmeister dauert das ewig und kostet entsprechend.
4Außerdem was du brauchst ist nicht ein Lehrmeister sondern einen lehrenden Meister.
avatar
Answin
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Answin am 04.12.13 21:00

Bedenke dabei bitte welchen SO so ein Lehrmeister hat und was die Monatskosten für Menschen in Aventurien angeht so hängen diese doch sehr stark vom SO ab.
Mal die Richtwerte:
Elend (SO 1-3) 1 Dukate /Monat
Karg (SO 4-6) 5 D/M
Annehmba (SO 7-9) 15 D/M
Reichlich(SO 10-12) 50 D/M
Üppig (SO 13-15) 150 D/M
Prachtvoll(SO 16+) 500 D/M

Und so ein Lehrer, Meister oder Lehrmeister sind meist nicht mit einem SO unter 9 zu frieden. Demensprechend geben sie so 50 D/M mindestens aus was mit 90 D für nicht mal 2 Monate reicht und Ja Sondertalente jemanden beizubringen ist schon etwas richtig teures.
avatar
Answin
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Pingu el Plüscho am 05.12.13 2:18

Zumal man nicht vergessen darf, dass unsere Chars schon über Durchschnitt in Aventurien sind...
Aber ich hab mal eine Frage an den Meister... Wie sehr wirkt sich mein "Adelstitel" eig auf meinen SO aus?
avatar
Pingu el Plüscho
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 28
Ort : beim Meister

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Answin am 05.12.13 10:32

Wie du selber schon festgestellt hast bist du adliger von einem Dorf. Es wird aber so sein das sich dein SO noch steigern wird.
avatar
Answin
Meister
Meister

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 14.12.12
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Tessa am 07.12.13 23:42

Ein Nichtadliger kann je nach Region auch einen höheren SO haben als unbedeutende Adlige. Aber ja, über 12 wird bei Lehrmeistern eher selten der Fall sein, so sie nicht adlig sind.




Die von Max genannten Monatskosten sind die Kosten für Unterkunft und Verplegung - so der alltägliche Kram. Das heißt nicht, dass die nicht viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel mehr ausgeben können. Da sind so Sonderausgaben wie für nen Lehrmeister nicht drin enthalten. Nach oben hin gibt es kein Limit, was ausgegeben werden kann. Der Char muss das Geld nur haben. Du darfst also durchaus 90 D für eine SF bezahlen. SF sind krass. Darum kosten sie viel AP, benötigen viel Zeit, um sie zu lernen und ein Lehrmeister wird sich diese Zeit entsprechend vergüten lassen.

1 SF für 100 AP -> benötigt 200 Stunden Lernzeit
Wenn du nicht nebenher arbeiten musst - und der Lehrmeister sont nix zu tun hat - kannst du sowas in einem Monat schaffen.
(Bbei 8h a Tag wären das 25 Tage und man braucht ja auch mal ne Pause.)
I.d.R. dauert es viel länger, weil man sich eben nicht nur auf diese eine Sache konzentriert.
Und bei 2 Monaten Beschäftigung hätte ein SO 9 Lehrmeister schon 30 D fürs normale Leben ausgegeben. Ich glaube, da möchte er mehr als 30 D einnehmen in der Zeit..



Ich würde keine Unterscheidung nach SO des Lernenden machen. Allenfalls nach SO des Lehrenden. Je angesehener eine Schwertschule, desto teuerer die Ausbildung. (Wie viele Schulden hat Yuna durch die Kriegerausbildung?) Wobei "angesehen" nicht gleichzusetzen ist mit "gut".
Aber ein Adliger, der zu einem weniger angesehenen Schwertmeister geht und sich von dem was beibringen lässt... wenn das bekannt wird, schadet das dem Ansehen des Adligen (oder das des Schwertmeisters steigt).
avatar
Tessa
Admin

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 07.12.12
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen http://goettersteine.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lehrmeister

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten